embarc logo
embarc logo

Architektur ohne Tellerrand - die SAA Konferenz

Stefan Toth Stefan Toth
06.05.2021

Lesezeit: 5 Minuten

Midsommar 2021 im Blog #1

SAA 2021 - Call for Papers

Die Software Architecture Alliance, kurz SAA, will eine moderne Konferenz für Software-Architektur sein. Sie findet von 06. - 07. Oktober 2021 online statt und stellt Praxisorientierung und Austausch in den Vordergrund. Ich gestalte diese Konferenz mit und gebe in diesem Blogpost einen kleinen Einblick in die Planung des Events. Anlass ist der Call for Papers, der diese Woche offiziell endet.

Die inhaltliche Idee

Softwarearchitektur ist ein spannendes Thema und sollte nicht isoliert einer Rolle zugeordnet werden, nicht als exakte Wissenschaft betrachtet werden, und auch nicht als theoretische, abstrakte Angelegenheit abgetan werden. Software-Architektur ist real. Jedes System profitiert von oder leidet unter ihr. Fast alle Rollen in der IT sind von ihr direkt oder indirekt betroffen. Die Architektur eines Softwaresystems lebt und entwickelt sich weiter, hat Einfluss auf die Zufriedenheit der Entwickler, die Flexibilität des Systems, auf die Strukturierung einer Entwicklungsabteilung und dort gelebte Vorgehensmodelle.

Softwarearchitektur geht uns alle an

Deshalb wählten wir die Tagline “Architektur ohne Tellerrand”. Es geht nicht darum im Kreis langjähriger Architekten konzepionelle Themen zu vertiefen. Es geht darum das Thema Architektur aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, unterschieldichste Rollen in Kontakt zu bringen und Austausch auf Augenhöhe zu fördern. Auch zwischen Referenten und interessanten Teilnehmern.

Das Konzept

Um all das umzusetzen haben wir bei den Interaktionsmöglichkeiten angefangen über die Konferenz nachzudenken, bei den Formaten weitergemacht und bei den Pfaden (oder Tracks) aufgehört. Nichts wurde als gegeben genommen, alles sollte frisch wirken. Wir wollten abwechslungsreiche Formate und Nähe zwischen Sprechern und Teilnehmern herstellen. Was macht die SAA also aus?

 
 

Gastgeber > Fachbeirat

SIGS Datacom ist Veranstalter der SAA Konferenz, hat dem inhaltlichen Team von Nicole Rauch, Lars Röwekamp und mir aber alle Freiheiten gelassen ein Event zu schaffen das unseren Vorstellungen entspricht. Wir haben also versucht einen angemessenen Raum zum interaktiven Lernen und Wohlfühlen zu bieten - einen den wir uns auch selbst auf Konferenzen wünschen würden. Über die Tätigkeiten eines Fachbereichs hinaus, haben wir geeigneten Themenschwerpunkte ausgewählt, über die Gestaltung der angebotenen Formate nachgedacht, das passende Rahmenprogramm geschaffen, u.s.w.

Unsere Erfahrung dafür schöpfen wir aus der (Mit-)Organisation von Community-, Firmen- und Großkonferenzen und waren selbst Teil von unzähligen Veranstaltungen. Weil wir aber nicht nur sprechen und organisieren, sondern auch machen, wollen wir dem Thema Softwarearchitektur mehr Praxis, mehr Interaktion, mehr Leben einhauchen. Wir bringen über 50 Jahre Erfahrung im Architekturbereich mit, arbeiten täglich selbst als Entwickler, Architekt und Coach. Jeder von uns blickt aus einer anderen Richtung auf das Thema “Architektur”, und so wollen wir auch im Programm unterschiedliche Richtungen und Strömungen aufgreifen und repräsentieren.

Es soll locker werden, interessant, anregend und nachwirkend.

 
 

Online-First

Wir planen dieses Event frühzeitig online, und das mit Freude. Anstatt kurzfristig auszuweichen, haben wir das ganze Schema der Konfernz auf online ausgelegt. Das betrifft die Pausenzeiten, die Interaktiven Elemente usw. Wir können online auch übergreifende Chats und Whiteboards verwenden oder Teilnehmer tiefer Workshops involvieren. Auch wenn wir dadurch 2022 in München evtl. viel neu planen müssen, haben wir in 2021 ein passendes Konzept das uns schon beim Ausarbeiten Freude gemacht hat.

 
 

Einreichung

Die Einreichung ist momentan noch geöffnet und wahrscheinlich auch noch nächste Woche möglich.

SAA 2021 - Call for Papers

 
 

Midsommar Event

Und etwas früher, am 24. Juni 2021, findet bei embarc ein geselliger Sommernachmittag mit tollen Menschen, spannenden Vorträgen und vielen interaktiven Formaten statt. Save the date…

Architektur-Midsommar 2021