Warum GraphQL und nicht REST? – JAX 2017

„Warum GraphQL und nicht REST?“
Logo W-Jax
Warum GraphQL und nicht REST?
Sprecher: Nils Hartmann und Oliver Zeigermann
Vortrag auf der JAX 2017
Donnerstag – 11. Mai 2017, 12 – 13 Uhr
Rheingoldhalle Mainz

Foliendownload (github)
Demos (github)

Facebook benutzt GraphQL seit Jahren als Schnittstelle für ihre mobilen Anwendungen. GitHub stellt ein neues HTTP-API auf Basis von GraphQL vor. Man kann GraphQL also nicht länger ignorieren. Aber was ist das denn eigentlich? Und warum ist das besser als unser heiliges REST? Ist es das überhaupt?

Dies werden wir in diesem Vortrag klären und auch gleich auf die weiterführenden Fragen eingehen. Darunter: Braucht man eine Implementierung, und wenn ja, welche? Wie bindet man seine eigenen Systeme ein? Welche Art von Query kann man bedienen? Gibt es API-Explorer?

Warum GraphQL und nicht REST

One Comment

  • Alec sagt:

    GraphCMS basiert als erstes Unternehmen vollständig auf GraphQL und setzt geht damit den ersten Schritt in die Zukunft.
    Wir sind auf allen Social Media Kanälen zu finden und beantworten gerne deine Fragen. Also, auf gehts!

Leave a Reply