Die Selbstorganisationsformel – Kim Duggen auf dem World Usability Day Flensburg

By 20. Juni 2019 September 25th, 2019 Vorschau

„Die Selbstorganisationsformel – Organisationen nutzerzentriert entwickeln“

„Die Selbstorganisationsformel – Organisationen nutzerzentriert entwickeln“
Sprecherin: Kim Nena Duggen
Beitrag auf dem World Usability Day (WUD)
14. November 2019
CIVU – Center for Interaction, Visualization, Usability an der Hochschule Flensburg, Kanzleistraße 91–93, 24943 Flensburg
#wud_flensburg

In diesem Vortrag finden Sie heraus, was die Haltung zu Pinguinen und anderen Tieren mit der wichtigsten Voraussetzung für selbstorganisierte Unternehmen gemein hat? Kim Duggen stellt mit den Teilnehmern eine Formel zur Erarbeitung der individuellen Selbstorganisations-Dosis auf: Was brauchen Unternehmen und Mitarbeiter, um sich optimal für New Work aufzustellen?

Mit dem Team-Thinking-Prozess ergänzt Kim wie es gelingt, das Gehörte partizipativ und siloübergreifend in der eigenen Praxis umzusetzen. Außerdem diskutieren wir: Was bedeuten New Work, Selbstorganisation und die eben definierte Formel für Unternehmer, Mitarbeitende, den Gesetzgeber, die Lehrenden und Lernenden unseres Landes?

Zur Veranstaltung

Leave a Reply