Evolutionäre Architektur – Stefan Toth beim Microservices-Summit

By 17. Juni 2019 Juni 20th, 2019 Publikationen, Vorträge

Die 4 Säulen Evolutionärer Architektur


microservices-summit-muenchen

Die 4 Säulen Evolutionärer Architektur
Sprecher: Stefan Toth
Vortrag auf dem Microservices Summit 2019
Montag, 17. Juni 2019, 13.30 – 17.00 Uhr
Holiday Inn Hotel, München-Unterhaching
@MicroservSummit #MicroservicesSummit #APISummit #DDDSummit

Foliendownload (PDF)

Microservices versprechen vieles – ein zentraler Vorteil ist die langfristige Adaptionsfähigkeit der technologischen und fachlichen Basis. In großen Vorhaben und Produkten mit langer Lebensdauer ist dieses Versprechen besonders attraktiv, allerdings gehört zu einer erfolgreichen Umsetzung mehr als die technische Adaption der richtigen Frameworks. In diesem Workshop wird deshalb der methodische/organisatorische Teil beleuchtet – häufig subsummiert unter dem Begriff der evolutionären Architektur.

Evolutionäre Architektur bemüht sich stetig um notwendige Änderungen und beteiligt möglichst viele Entwickler an der Weiterentwicklung der Architektur. Dabei werden Konzepte und Technologien lokal und unabhängig getestet, bevor sie entweder verworfen werden, lokal als Optimierung bestehen bleiben oder als breiter anwendbares Konzept in die Landschaft wachsen. Dieser Workshop zeigt die vier zentralen Säulen dieser Idee und liefert praktische Details.

Stefan Toth - Die 4 Säulen Evolutionärer Architektur

follow us on Twitter – @embarced

Leave a Reply