All Posts By

Tabea Hentschel

Die neue Schule der Softwarearchitektur – OOP 2018

By | Vorschau | No Comments

Im kommenden Februar 2018 sind wir mit zwei Beiträgen und mit unserem Team auf der OOP vor Ort in München dabei.

„Die neue Schule der Softwarearchitektur“

OOP 2018

Die neue Schule der Softwarearchitektur
Sprecher: Stefan Toth
Vortrag auf der OOP 2018
Mittwoch, 07. Februar 2018, 14:30 – 15:30 Uhr
ICM – Internationales Congress Center München

In der heutigen Architekturpraxis sind unterschiedliche Denkschulen und Hintergründe anzutreffen. Vertreter der klassischen Architektursicht gehen dabei drastisch anders mit Architekturproblemen um, als es Vertreter der neuen Schule machen, die in Start-ups und „IT First“-Unternehmen anzutreffen sind.
In dieser Session stellt Stefan die Sichtweisen, Konzepte, technischen und organisatorischen Prinzipien gegeneinander, diskutiert die Auswirkungen und wichtigsten Vorteile und Nachteile. Evolutionäre Ansätze, Eventual Integrity etc. sind ein Thema. Ziel dieser Session ist es, das momentane Umdenken in unserer Branche breiter zu diskutieren als über einzelne technische Trends wie Microservices.

„Was macht moderne (JavaScript) Frontend-Architektur so schwierig?“

OOP 2018

Die Anforderungen an eine moderne, clientseitige Architektur für Webanwendungen sind von der Komplexität inzwischen mit den Anforderungen an die zugehörige Backend-Architektur vergleichbar.
Backend-Architekturen sind seit Jahren Thema und gut durchschaut, aber das Verständnis zu Architekturansätzen für das Frontend ist oft erschreckend niedrig.
In diesem Talk erläutert Oliver, warum moderne Webanwendungen komplexe Architekturanforderungen haben und mit welchen Konzepten und auch mit welchen konkreten Technologien man darauf reagieren kann.

OOP Konferenz

Code Days 2018 – Big Data Analyse mit Elasticsearch

By | Vorschau | No Comments

Oliver Zeigermann unterstützt die Code Days 2018 im Fachbereit und ist im kommenden Februar mit folgendem Beitrag in München:

„Big Data Analyse mit Elasticsearch“

Code Days 2018

In großen Datenmenge verbergen sich oft interessante Informationen, die allerdings in einer Flut von weniger spannenden Daten untergehen. Was dabei interessant sein kann hängt sowohl vom Format der Daten als auch von deren Domäne ab.

In diesem Talk zeigt Oliver, wie Du große Datenmengen, auch kontinuierlich, in Elasticsearch importieren und analysieren kannst. Mit Kibana werden wir anschließend ein Dashboard erzeugen, das interessante Metriken auf diesen Daten grafisch darstellt. Mit diesem Dashboard können wir dann sowohl explorativ interessante Datensätze und Sachverhalte erkennen, als auch Fragestellungen, die beim Import aufgekommen sind, beantworten.

Code Days 2018

embarc-echo-2-2017

embarc echo – II 2017

By | Allgemein, echo | No Comments

Impulse aufgreifen – embarc echo

Machine Learning, Architekturansätze unter der Lupe, die Anwendung von TypeScript in Bewegtbild („no slides, just code“), ein Ausflug zum Fantasy Football und Beispiele aus echten Ausgrabungen. Wie das zusammen passt? Kurzgefasst in unserem echo – Erfahrungswissen aus der Praxis mit nützlichen Anregungen und Links zu weiterführendem Lesestoff.

Download embarc echo II-2017 (PDF, 6 Seiten)

embarc_echo_1-2017 -- Klicken zum Download ...

software-architecture-summit-berlin

Softwarearchitektur zeitgemäß visualisieren – beim Software Architecture Summit Berlin

By | Publikationen, Vorträge | No Comments

Am 18. September ist Stefan Zörner mit einem Halbtagsworkshop beim Software Architecture Summit in Berlin mit dabei.

„Diagramme der Moderne – Softwarearchitektur zeitgemäß visualisieren“
Logo Software Architecture Summit
 
Diagramme der Moderne – Softwarearchitektur zeitgemäß visualisieren
Sprecher: Stefan Zörner
Halbtagsworkshop auf dem Software Architecture Summit, Berlin
Montag, 18. September 2017, 10 – 13 Uhr
H4 Hotel Berlin Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Str. 32, 10178 Berlin

Die Kommunikation zentraler Architekturideen im Team und gegenüber anderen ist heute wichtiger denn je. Visualisierungen können dabei unterstützen, tun es aber nicht automatisch.

In diesem Workshop vermittelt Stefan Erfolgsfaktoren, um mit angemessenem Aufwand wirkungsvolle Abbildungen Ihrer Softwarearchitektur zu erstellen und zu pflegen. Zur Sprache kommen Notationsoptionen, empfohlene Werkzeuge und Vorgehen. Der dicht gepackte halbe Tag liefert Ihnen Checklisten, Tipps, Tricks und Hinweise zu häufigen Fehlern aus der Praxis. Das Gelernte üben die Teilnehmer direkt in kleinen, fokussierten Übungen.

zur Website der Veranstaltung

follow us on Twitter – @embarced

nordic_coding_meetup

Praktische Einführung in Machine Learning – beim Nordic Coding Meetup in Kiel

By | Publikationen, Vorträge | No Comments

Am 19. September ist Oliver Zeigermann mit einem Vortrag beim Nordic Coding Meetup in Kiel vor Ort:

„Praktische Einführung in Machine Learning mit scikit-learn“
Logo Nordic Coding Meetup
Praktische Einführung in Machine Learning mit Scikit-Learn
Sprecher: Oliver Zeigermann
Meetup Nordic Coding, Kiel
19. September 2017, ab 17 Uhr
KITZ, Schauenburger Str. 116, Kiel

Anhand der Machine Learning Strategie „k nearest neighbor“ (kNN) geht Oliver Zeigermann beim Nordic Coding Meetup im September auf die folgenden Themen ein:

  • Was ist Machine Learning?
  • Supervised Learning
  • Classification
  • Validation
  • Underfitting und Overfitting

Jeder Schritt wird dabei begleitend mit einem visuellen Experiment direkt in einem Jupyter Notebook illustriert.

zum Meetup

follow us on Twitter – @embarced

tag17_architecture-gathering-2017

embarc beim Architecture Gathering ’17 in München

By | Publikationen, Vorträge | No Comments

Treffen Sie uns im Herbst in München! Vom 11. bis 12. Oktober 2017 sind wir beim Architecture Gathering im Programm vertreten und mit unserem Team sowie einem Infostand vor Ort dabei.

„Cloud-Prognose: Wolkig mit Aussicht auf Beweglichkeit“

The Architecture Gathering

Cloud-Prognose: Wolkig mit Aussicht auf Beweglichkeit
Sprecher: Stefan Zörner
Vortrag beim The Architecture Gathering
Mittwoch, 11. Oktober 2017, 17 – 18 Uhr
NH München Dornach, Einsteinring 20 in München – Aschheim

Mehr und mehr Unternehmen erkennen das Potential von Cloud-Technologien für die IT. Womöglich beabsichtigt auch Ihre Organisation zukünftig für OpenShift, AWS & Co. zu entwickeln. Der Vortrag zeigt, was das heute bedeutet, wo es Nutzen stiftet und wo nicht. Sie erfahren welche Entscheidungen ganz zu Beginn anstehen. Falls Sie neue Cloud-Anwendungen entwickeln: Worauf achten sie bei Architekturentwurf und Technologieauswahl? Wenn Sie eine bestehende Anwendung in die Cloud migrieren wollen: Wie gehen Sie vor? Vielleicht gibt es auch Bedenken bezüglich Cloud-Lösungen. Wie entkräften Sie diese? Wo ist was dran? Was sind Hindernisse in einem betont konservativen Umfeld? Zentrale Prinzipien für die Anwendungsentwicklung in der Cloud runden den Vortrag ab.

„Skalierung von Architektur-Reviews in der Praxis“

The Architecture Gathering

Skalierung von Architektur-Reviews in der Praxis
Sprecher: Stefan Toth
Vortrag beim The Architecture Gathering
Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15.30 – 16.30 Uhr
NH München Dornach, Einsteinring 20 in München – Aschheim

Architektur-Reviews können ad-hoc erfolgen oder auf unzählige Methoden und Tools zurückgreifen, die seit den 90er Jahren entwickelt wurden, um Architekturen auf Angemessenheit, Zukunftstauglichkeit oder Umsetzbarkeit zu prüfen. Wenige Projekte haben jedoch Monate Zeit, um all diese Review-Möglichkeiten auszuschöpfen. Sie müssen fokussieren, auswählen und evtl. früh mit ersten Ergebnissen um die Ecke kommen.

Dieser Vortrag zeigt wie wir Architektur-Reviews skalieren. Von superfundiert bis klein und schnell. Sie sehen unterschiedliche Abläufe aus unserer Praxis und wichtige Möglichkeiten zur Verschlankung (inkl. eingegangener Kompromisse). Auch eine erprobte Varianten zur iterativ inkrementellen Durchführung von Reviews wird enthüllt – mit schnellen ersten Einschätzungen und schrittweiser Konfidenz-Steigerung.

Wir freuen uns das Architecture Gathering #tag17 auch in diesem Jahr als Sponsor unterstützen zu können.

 

Zur Veranstaltung

JUGsaxony_2017_keynote_Zoerner

Softwarearchitektur­ für alle!? – Keynote beim JUG Saxony Day 2017

By | Publikationen, Vorträge | No Comments

Wir freuen uns, am 29. September beim JUG Saxony Day 2017 mit der Keynote in Dresden dabei zu sein!

„Softwarearchitektur­ für alle!? – Softwarearchitektur wird Entwicklerskill“
Logo JUG Saxony Day

„Die besten Architekturen … entstehen durch selbstorganisierte Teams.“ – So steht es zumindest in den Prinzipien des Agilen Manifestes (2001). Und tatsächlich treffen mittlerweile mehr und mehr Teams grundlegende Entscheidungen gemeinsam, anstatt dass ein klassischer Architekt dies alleine tut (und ihnen abnimmt). Softwarearchitektur wird dadurch mehr und mehr zum Entwicklerskill. In jedem cross-funktionalen Team sollte genügend Wissen und Können rund um diese Disziplin vorhanden sein.

In diesem Vortrag erfahrt ihr, welche grundlegenden Techniken und Methoden aus diesem Gebiet jeder Entwickler beherrschen oder zumindest kennen sollte, und wie viel (oder wenig) Softwarearchitektur Eurem Team gut zu Gesicht steht.

Zur Veranstaltung

follow us on Twitter – @embarced

java_forum_nord_logo

Java Forum Nord 2017 – Web Entwicklung mit React und Softwarearchitektur für alle!?

By | Publikationen, Vorträge | No Comments

Am 12. September 2017 sind Oliver Zeigermann und Stefan Zörner mit folgenden Vorträgen auf dem Java Forum Nord in Hannover vor Ort:

„Moderne Web Entwicklung mit React und TypeScript“
Logo Java Forum Nord
Moderne Web Entwicklung mit React und TypeScript
Sprecher: Oliver Zeigermann
Vortrag auf dem Java Forum Nord
Dienstag, 12. September 2017
Hannover, Hotel Dormero, Hildesheimer Straße 34 – 38

Moderne, JavaScript basierte Web-Anwendungen sind schon lange kein Spielkram mehr. Browser sind extrem robuste Stücke Software geworden, die nicht nur dem Anwender, sondern auch dem Entwickler den besten Bedienkomfort liefern. React als Standardframework für eine solche Entwicklung ist seit mehreren Jahren etabliert und eine sichere Wahl.

In diesem Talk lernt ihr, wie ihr moderne clientseitige Web-Anwendungen mit React entwickeln könnt. Um einem professionellen Anspruch an Langlebigkeit, Entwicklungskomfort und Wartbarkeit gerecht zu werden, nutzen wir als Programmiersprache TypeScript.

„Softwarearchitektur für alle!? …Softwarearchitektur wird Entwicklerskill“
Logo Java Forum Nord
Softwarearchitektur für alle!? …Softwarearchitektur wird Entwicklerskill
Sprecher: Stefan Zörner
Vortrag auf dem Java Forum Nord
Dienstag, 12. September 2017
Hannover, Hotel Dormero, Hildesheimer Straße 34 – 38

„Die besten Architekturen … entstehen durch selbstorganisierte Teams.“ – So steht es zumindest in den Prinzipien des Agilen Manifestes (2001). Und tatsächlich treffen mittlerweile mehr und mehr Teams grundlegende Entscheidungen gemeinsam, anstatt dass ein klassischer Architekt dies alleine tut (und ihnen abnimmt).

Softwarearchitektur wird dadurch mehr und mehr zum Entwicklerskill. In jedem cross-funktionalen Team sollte genügend Wissen und Können rund um diese Disziplin vorhanden sein. In diesem Vortrag erfahrt ihr, welche grundlegenden Techniken und Methoden aus diesem Gebiet jeder Entwickler beherrschen oder zumindest kennen sollte, und wie viel (oder wenig) Softwarearchitektur Eurem Team gut zu Gesicht steht.
 


Wir freuen uns, das Java Forum Nord 2017 auch als Sponsor unterstützen zu dürfen!

 

Zur Veranstaltung

Logo_Conect_Informunity

Stefan Toth auf dem Software Architecture Day in Wien

By | Publikationen, Vorträge | No Comments

Stefan Toth ist am 13. Juni 2017 mit einem Vortrag beim Software Architecture Day der Con.ect Informuntiy in Wien vor Ort.

„Agile Softwarearchitektur“
Con.ect Informunity
Agile Softwarearchitektur
Sprecher: Stefan Toth
Vortrag beim Software Architecture Day von CON.ECT Wien
13. Juni 2017, 13 – 18 Uhr
CON.ECT Wien, Kaiserstraße 14/2, 1070 Wien.
Eine Anmeldung ist erforderlich. Freier Eintritt.

Moderne Projekte stellen hohe Anforderungen an die technische Lösung, gleichzeitig soll Architekturarbeit immer „unauffälliger“ werden. Um Dynamik, Flexibilität und gute Zusammenarbeit zu erreichen, müssen sich die Herangehensweisen für Softwarearchitektur weiterentwickeln. In der Praxis ist das bereits beobachtbar: Entwicklungsteams kümmern sich gemeinsam um Architekturaufgaben, Architektur wird „Just-in-time“ entschieden und bettet sich in den üblichen agilen Priorisierungsprozess von Anforderungen und Tätigkeiten.

Der Vortrag gibt einen Eindruck davon, was wir von Vorreitern der IT-Industrie lernen können, wie sich agile Prinzipien und Ideen auf Architekturarbeit übertragen lassen und wie man Architekturpraktiken sinnvoll und effizient in agilen Vorgehen verankert.

zur Veranstaltungsseite

follow us on Twitter – @embarced

bild_echo_1_2017_cover

embarc echo – I 2017

By | Allgemein, echo | No Comments

Impulse aufgreifen – embarc echo

Finden Sie in gewohnt kurzer Form frische Anregungen aus unseren Konferenzbeiträgen, Fachartikeln und neuem Bewegtbildmaterial.

Lassen Sie sich von Kundengeschichten aus unserem Projektalltag inspirieren und umgehen Sie die fünf häufigsten Stolperfallen beim Einsatz von Microservices. Apropos Stolperfallen… Sie erinnern sich noch an die Arcade-Aliens, die es auf Atari & Co. abzuwehren galt? Sie haben überlebt! „Game on!“

Download embarc echo I-2017 (PDF, 7 Seiten)

embarc_echo_1-2017 -- Klicken zum Download ...