Architektur Kata Live und Diagramme der Moderne – beim Software Architecture Summit

Im März sind Stefan Toth und Stefan Zörner mit zwei Halbtagsworkshops beim Software Architecture Summit in München mit dabei.

„Architektur Kata Live“
Logo Software Architecture Summit
 
Architektur Kata Live
Sprecher: Stefan Toth
Halbtagsworkshop auf dem Software Architecture Summit, München
Dienstag, 14. März 2017, 10 – 13 Uhr
Novotel München Messe, Willy-Brandt-Platz 1, 81829 München Riem

Was ist Ihrer Meinung nach wichtig, um als Sportler Erfolg zu haben? Genetische Veranlagung? Talent? Geld? Glück? Je nach Sportart werden diese Dinge mehr oder weniger Einfluss haben, fest steht jedoch: Alle Sportler trainieren und steigern ihre Leistungsfähigkeit zwischen den Wettkämpfen. Auch Tänzer, Moderatoren oder Musiker bereiten sich professionell auf ihre Aufgaben vor – sie tanzen, machen Sprechübungen, lernen oder proben. In diesem Workshop wird diese Professionalität auf Softwarearchitektur übertragen. In sogenannten „Kata“ bekommen Sie die Möglichkeit Systeme zu entwerfen und technisch relevante Fertigkeiten einzusetzen. Wiederholt, abwechslungsreich und im Vergleich mit anderen. Wir werden unterschiedliche Application und Architecture Kata durchspielen, Lösungen reflektieren und so auch wichtige Zusammenhänge zwischen Architekturtreibern, Basisarchitekturen und technischen Entscheidungen beleuchten. Ziel ist es relevante und aktuelle Architekturthemen aufzugreifen und Ihnen neue methodische und technologische Impulse mitzugeben.

„Diagramme der Moderne – Softwarearchitektur zeitgemäß visualisieren“
Logo Software Architecture Summit
 
Diagramme der Moderne – Softwarearchitektur zeitgemäß visualisieren
Sprecher: Stefan Zörner
Halbtagsworkshop Software Architecture Summit, München
Mittwoch, 15. März 2017, 10 – 13 Uhr
Novotel München Messe, Willy-Brandt-Platz 1, 81829 München Riem

Die Kommunikation zentraler Architekturideen im Team und gegenüber anderen ist heute wichtiger denn je. Visualisierungen können dabei unterstützen, tun es aber nicht automatisch. In diesem Workshop vermittle ich Erfolgsfaktoren, um mit angemessenem Aufwand wirkungsvolle Abbildungen Ihrer Softwarearchitektur zu erstellen und zu pflegen. Zur Sprache kommen Notationsoptionen, empfohlene Werkzeuge und Vorgehen. Der dicht gepackte halbe Tag liefert Ihnen Checklisten, Tipps, Tricks und Hinweise zu häufigen Fehlern aus der Praxis. Das Gelernte üben die Teilnehmer direkt in kleinen, fokussierten Übungen.

zur Website der Veranstaltung

follow us on Twitter – @embarced

Leave a Reply