Seminar IMPROVE (3 Tage)

Evolution und Verbesserung von Softwarearchitekturen – systematisch und nachhaltig

Softwarearchitektur betrifft alle Projektmitglieder und ist auf eine lange Lebensdauer ausgelegt. Daher sind Verbesserungen an der Softwarearchitektur immer wieder gefragt. Sei es durch neue Anforderungen oder technologischen Fortschritt. In diesem Workshop befassen wir uns mit der Analyse der bestehenden Softwarearchitektur, der Identifikation von Lösungsansätzen und der Planung und Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen.

An konkreten Beispielen lernen die Teilnehmer verschiedene Ansätze zur Verbesserung Ihrer Softwarearchitektur kennen. Wir arbeiten mit einem durchgängigen Fallbeispiel oder nach vorheriger Abstimmung auch gerne an Beispielen aus Ihren Projekten.

  • Ist-Situation darstellen
  • Bewertungsmethoden unter der Lupe
  • Werkzeuge zur Analyse
  • Typische Ansätze zur Verbesserung
  • Verbesserungen ausgerichtet an Architekturzielen
  • Dokumentation und Kommunikation von Verbesserungen
  • Risiken, Kosten und Nutzen von Verbesserungen einschätzen
  • Planung von Verbesserungen
  • Optimierung von Prozessen
  • Anwendung von Refactoring und Design Patterns
Im Rahmen dieses Workshops lernen die Teilnehmer fundierte Analyse- und Verbesserungsmethoden für Ihre Softwarearchitektur kennen. In vielen praktischen Übungen erarbeiten sich die Teilnehmer viele Inhalte selbst und reflektieren das Gelernte gemeinsam mit dem Workshopleiter.
 
 
 
 
 
 
 
Dieser Workshop richtet sich Softwareentwickler und -architekten, die bestehende Systeme gezielt verbessern wollen. Sie haben bereits praktische Erfahrungen in Softwarearchitektur und -entwicklung gesammelt. Kenntnisse in einer bestimmten Technologie oder Programmiersprache sind nicht erforderlich.
 
 
 
 
 
 
 
Credit Points für CPSA-Advanced
Das Seminar ist beim iSAQB lizensiert und trägt bei der Zulassung zur abschließenden Advanced Level Zertifizierungsprüfung (CPSA-A) bei. Mit der Teilnahme an dem 3-tägigen Seminar IMPROVE erreichen Sie 10 Credit Points im technischen Bereich und 20 Credit Points im methodischen Bereich. Den iSAQB-Lehrplan für dieses Modul finden Sie hier.
CPSA-A certified
Seminarunterlagen
Fotoprotokoll der Flipcharts bzw. der im Seminar erarbeiteten Unterlagen.
Qualifiziertes Teilnehmerzertifikat inklusive der Bescheinigung der erreichten CreditPoints zur Zulassung zur abschließenden Advanced Level Zertifizierungsprüfung (CPSA-A).
 
 
 
 
 
 
 
 

Öffentliche Termine & Anmeldung
29. – 31. Mai 2017 Hamburg, oose.campus
Bereits ausgebucht
 
04. – 06. Oktober 2017 Hamburg, oose.campus
Anmeldung
Ihr Trainer
Stefan Zörner
Stefan Zörner blickt auf 20 Jahre IT-Erfahrung zurück und stets gespannt nach vorn. In seinen lebendigen Workshops vermittelt er das Handwerkszeug guter Architekturansätze und lädt ein, diese direkt am eigenen Projekt auszuprobieren. Er ist Autor des Buches „Softwarearchitekturen dokumentieren und kommunizieren“, welches im Mai 2015 in zweiter Auflage erschienen ist. (swadok.de)
Teilnehmerstimmen:
„Ein spannendes und sehr professionell durchgeführtes Seminar, mit einem breiten Besucherspektrum aus den verschiedensten Industriezweigen.
Schon einen Tag nach dem Seminar konnte ich erlernte Methoden bei meiner Arbeit einsetzten. Auch längerfristig hat die eingesetzte Zeit positive Auswirkung auf mein Vorgehen bei der Softwareentwicklung.“


(Max Schümann, Softwareentwickler bei der Steinberg Media Technologies GmbH)
 
Nach dem Seminar lassen wir Sie nicht allein. Gerne begleiten wir Sie im Rahmen eines Folgecoachings beim weiteren Transfer, geben Rückmeldungen zu Ihren Ergebnissen, und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Lösungen. Sie haben Interesse an einem Workshop mit einem Berater unseres Teams? Kontaktieren Sie uns!